Abstand zwischen Meningokokken-C- und Meningokokken-B-Impfung?

11. Oktober 2019

Sehr geehrtes Team,

Ich hätte ein Frage: Mein Sohn (fast 18 Monate) ist in dieser Woche gegen Menigokokken c geimpft worden, wann darf man menigokokken b impfen? Welcher Abstand sollte eingehalten werden zwischen den zwei Impfungen?

Vielen Dank.

Bei den Impfstoffen gegen Meningokokken C und gegen Meningokokken B handelt es sich um Totimpfstoffe, die sich gegen verschiedene Krankheitserreger richten. Bei der Anwendung eines Totimpfstoffs ist kein Mindestabstand zu einer Impfung gegen andere Erreger einzuhalten, auch nicht zu Lebendimpfstoffen. Falls Impfreaktionen aufgetreten sind, sollten diese aber abgeklungen sein, bevor erneut geimpft wird (rki.de/…/FAQ04.html).

Weitere Informationen zu Meningokokken und den Impfempfehlungen finden Sie auf unseren Internetseiten unter gesundes-kind.de/…/ sowie beim Robert Koch-Institut unter rki.de/…/faq_ges.html.

Mit freundlichen Grüßen
Ihr Gesundes-Kind-Team

prof.knuf.jpg

Unser Expertenrat vom Zentrum für Kinder- und Jugendmedizin an der Universitätsmedizin Mainz beantwortet Ihre Fragen zum Thema Impfschutz für Kinder.