Für Aufenthalt auf den Fidschi-Inseln gegen Tollwut impfen?

18. März 2019

Guten Tag,

mein Sohn wird ab August sein FSJ auf den Fidschis absolvieren. Raten Sie zu einer Tollwutimpfung?

Mit freundlichen Grüßen

Generell sollte darauf geachtet werden, dass vor Reisen der Impfschutz gemäß Impfkalender der Ständigen Impfkommission STIKO (gesundes-kind.de/…/) komplett ist.

Als Reiseimpfungen für Fidschi empfiehlt das Auswärtige Amt Impfungen gegen Hepatitis A, bei Langzeitaufenthalt oder besonderer Exposition auch gegen Hepatitis B, Typhus und Tollwut. Das Risiko für Tollwut in Fidschi wird als sehr gering eingeschätzt. Moderne Tollwutimpfstoffe und Immunglobulin sind im Land nicht verfügbar. Eine Impfung vor einer Reise nach Fidschi ist dem Auswärtigen Amt zufolge nur in Ausnahmefällen notwendig.

Bitte beachten Sie auch die weiteren Reise- und Sicherheitshinweise des Auswärtigen Amtes für Fidschi unter auswaertiges-amt.de/…/226626. Infos zu Tollwut und zur Impfung finden Sie unter gesundes-kind.de/…/.

Bitte haben Sie Verständnis, dass wir nur allgemeine Hinweise, aber keine individuelle Impfempfehlung für Ihren Sohn geben können. Empfehlenswert ist eine individuelle Beratung bei einem reisemedizinisch tätigen Arzt / einer Ärztin bzw. beim Gesundheitsamt, die spätestens sechs Wochen vor der Abreise erfolgen sollte (Arztsuche zum Beispiel unter fit-for-travel.de/…/).

Mit freundlichen Grüßen
Ihr Gesundes-Kind-Team

prof.knuf.jpg

Unser Expertenrat vom Zentrum für Kinder- und Jugendmedizin an der Universitätsmedizin Mainz beantwortet Ihre Fragen zum Thema Impfschutz für Kinder.