Impfung gegen Meningokokken B empfehlenswert?

4. Mai 2018

Empfehlen Sie eine Impfung gegen Meningokokken B (Bexsero)?

Wir orientieren uns bei unseren Informationen auf unserem Internetportal www.gesundes-kind.de an den Empfehlungen der Ständigen Impfkommission STIKO am Robert Koch-Institut (rki.de/…/impfen_node.html), die in Deutschland als medizinischer Standard gelten.

Die STIKO empfiehlt die Impfung gegen Meningokokken der Serogruppe C für alle Kinder möglichst früh im 2. Lebensjahr.

Für die Impfung gegen Meningokokken B hat die STIKO bislang keine allgemeine Empfehlung ausgesprochen. Die STIKO kommt gegenwärtig zu dem Schluss, dass die vorliegenden Studienergebnisse und die daraus resultierende Evidenz für
eine abschließende Entscheidung über eine generelle Impfempfehlung
noch nicht ausreichen. Da die Meningokokken B-Krankheitslast in Deutschland zudem niedrig ist, hat die STIKO entschieden, mit der Bewertung für eine mögliche Routine-Impfempfehlung zu warten. Sobald robustere Daten zur Wirksamkeit und Sicherheit der Impfung vorliegen, wird die STIKO die Einführung einer MenB-Impfempfehlung neu bewerten (weitere Infos unter rki.de/…/faq_ges.html).

Die STIKO empfiehlt die Impfung gegen Meningokokken B allerdings bereits für Personen mit erhöhtem Erkrankungsrisiko. Insbesondere gesundheitlich gefährdeten Personen mit einer angeborenem oder erworbenen Beeinträchtigung des Immunsystems sowie gefährdetem Laborpersonal wird die Impfung gegen Meningokokken B zusätzlich zur Impfung mit einem ACWY-Impfstoff empfohlen (rki.de/…/34_17.html).

Die STIKO weist explizit darauf hin, dass für den Einzelnen Impfungen über die Empfehlungen hinaus sinnvoll sein können. Eine fehlende STIKO-Empfehlung hindert den Arzt/die Ärztin im individuellen Fall nicht an einer begründeten Impfung.

Der Impfstoff gegen Meningokokken B ist ab dem Alter von zwei Monaten zugelassen.

Bitte haben Sie Verständnis, dass wir aus der Ferne keine individuellen Impfempfehlungen geben können und lassen Sie sich von Ihrem Arzt/Ihrer Ärztin individuell beraten, ob eine Impfung gegen Meningokokken B in Ihrem Fall ratsam ist.

Mit freundlichem Gruß
Ihr Gesundes-Kind-Team

prof.knuf.jpg

Unser Expertenrat vom Zentrum für Kinder- und Jugendmedizin an der Universitätsmedizin Mainz beantwortet Ihre Fragen zum Thema Impfschutz für Kinder.