Lieferengapss bei Fünffach-Impfstoff?

4. Februar 2016

Guten Tag,

unser Kind wurde einmal mit dem Infanrix-IPV+Hib Stoff geimpft. Jetzt ist dieser Stoff nicht lieferbar. Kann man ohne bedenken auf den 6-Fach Impfstoff Infanrix Hexa wechseln? Ist dieser Wechsel unproblematisch?

MfG
S.

Sehr geehrte Eltern,
nach der Liste des Paul-Ehrlich-Instituts zu Lieferengpässen müsste der genannte Impfstoff noch in einzelnen Packungsgrößen erhältlich sein (pei.de/…/listen-node.html).
Sechsfachimpfstoff wird daher aktuell nicht als Alternative empfohlen.
Unter anderen Umständen wurde dieser Sechsfachimpfstoff aber schon als Alternative benannt. Bis Mitte April 2016 soll der Engpass voraussichtlich behoben sein.
Diese Liste sagt jedoch nichts nichts über die Verfügbarkeit im Apothekengroßhandel, in Apotheken oder Arztpraxen aus.

Bitte haben Sie Verständnis, dass wir aus der Ferne keine individuelle Beratung durchführen können, bester Ansprechpartner bezüglich des weiteren Vorgehens ist Ihr Kinderarzt/Ihre Kinderärztin.

Mit freundlichen Grüßen
Ihr Gesundes-Kind Team

prof.knuf.jpg

Unser Expertenrat vom Zentrum für Kinder- und Jugendmedizin an der Universitätsmedizin Mainz beantwortet Ihre Fragen zum Thema Impfschutz für Kinder.