Reicht die Zeit für Reiseimpfung gegen Hepatitis A?

3. Februar 2020

Wir fliegen Anfang Juni in die Türkei. Mein Sohn ist dann fast 3 Jahre. Reicht die Zeit noch für eine Grundimmunisierung mit Hep A?

Wenn vor einer Reise nötig, kann ein zuverlässiger, jedoch zeitlich begrenzter Impfschutz gegen Hepatitis A bereits durch eine Impfstoffdosis erzielt werden. Der Immunschutz ist etwa 14 Tage nach der Impfung aufgebaut, bei Impfstoffen für Kinder mit reduzierter Dosis kann es bis zu vier Wochen dauern (dtg.org/…/243-hepatitis-a.html).

Um einen langanhaltenden Schutz gegen Hepatitis A zu erreichen, sind für die Grundimmunisierung mit Einzelimpfstoff zwei Impfungen im Abstand von sechs bis zwölf Monaten bzw. sechs bis 18 Monaten (je nach Impfstoff) erforderlich.

Weitere Informationen zu Hepatitis A und zur Impfung finden Sie auf unseren Internetseiten unter gesundes-kind.de/…/.

Das Auswärtige Amt empfiehlt zusätzlich zur Reiseimpfung gegen Hepatitis A für die Türkei bei Langzeitaufenthalt oder besonderer Exposition auch die Impfung gegen Hepatitis B, die in Deutschland zum Standardimpfprogramm für Kinder zählt, sowie die Impfung gegen Tollwut.
Bitte beachten Sie auch die weiteren Reise- und Sicherheitshinweise unter auswaertiges-amt.de/…/201962#content_5.

Zudem sollte bei Reisen generell darauf geachtet werden, dass bei der ganzen Familie die Standardimpfungen gemäß Impfkalender der Ständigen Impfkommission STIKO auf dem aktuellen Stand sind (Impfkalender siehe gesundes-kind.de/…/).

Bitte haben Sie Verständnis, dass wir keine individuelle Impfempfehlung geben können. Lassen Sie sich bitte bei Ihrem Kinderarzt / Ihrer Kinderärztin oder einem reisemedizinisch tätigen Arzt / einer Ärztin oder beim Gesundheitsamt beraten.

Mit freundlichen Grüßen
Ihr Gesundes-Kind-Team

prof.knuf.jpg

Unser Expertenrat vom Zentrum für Kinder- und Jugendmedizin an der Universitätsmedizin Mainz beantwortet Ihre Fragen zum Thema Impfschutz für Kinder.