Sechsfach-Impfung nachholen?

30. Juli 2020

Hallo

Mein Kind ist 3,5 Jahre alt. Es hat die 6 Fach Impfung (infarix Hexa) mit 2,3 und 4 Monaten bekommen. Nun fehlt zur Grundimmunisierung eine 4. Nun ist infarix Hexa nur bis zum 3. Lebensjahr zugelassen . Hexyon bis zum 2. Wir wissen nicht wie wir vorgehen sollen . Welche Möglichkeiten haben wir???

Freundliche Grüße

Der von Ihnen genannte Sechsfach-Impfstoff Infanrix hexa zur Impfung gegen Tetanus, Diphtherie, Keuchhusten (Pertussis), Kinderlähmung (Polio), Hib und Hepatitis B ist gemäß Fachinformation für Säuglinge und Kleinkinder zugelassen. Ein Höchstalter wird nicht angegeben. Laut Fachinformation liegen zur Sicherheit und Wirksamkeit von Infanrix hexa bei Kindern im Alter von über 36 Monaten zwar keine Daten vor. Nach Angaben des Robert Koch-Instituts gibt es in diesem Zusammenhang jedoch keine verbindliche Definition des Begriffs „Kleinkind“. Daher werden dem Robert Koch-Institut zufolge versäumte Impfungen des Sechsfach-Impfstoffs bis zum fünften Geburtstag nachgeholt.

Bitte haben Sie Verständnis, dass wir keine individuelle Impfempfehlung geben können und lassen Sie sich von Ihrem Kinderarzt / Ihrer Kinderärztin beraten.

Mit freundlichen Grüßen
Ihr Gesundes-Kind-Team

prof.knuf.jpg

Unser Expertenrat vom Zentrum für Kinder- und Jugendmedizin an der Universitätsmedizin Mainz beantwortet Ihre Fragen zum Thema Impfschutz für Kinder.