Bei übergewichtigen Jugendlichen Blutdruck regelmäßig kontrollieren – evtl. an Reha denken

Etwa die Hälfte der übergewichtigen Jugendlichen ab etwa 15 Jahren, die übergewichtig sind, leiden unter Bluthochruck. Darauf verweist eine amerikanische Studie. Übergewichtige Kinder zwischen 3 und 14 Jahren waren demnach weniger gefährdet als ältere Jugendliche.

„Die Behandlung von Bluthochdruck in jungen Jahren verringert die langfristigen Risiken für Herz-Kreislauf-Erkrankungen. Die beste Methode wäre natürlich, Gewicht zu verlieren“, verdeutlicht Dr. Herman Josef Kahl, Kinder- und Jugendarzt sowie Mitglied des Expertengremiums vom Berufsverband der Kinder- und Jugendärzte (BVKJ). Eltern mit übergewichtigen Kindern sollten ihren Kinder- und Jugendarzt nach Unterstützungsmöglichkeiten, wie z.B. eine Reha, im Kampf gegen die Pfunde fragen. In einer speziellen Kinder- und Jugend-Rehaklinik können jungen Betroffenen, ihr Ernährungs- und Essverhalten verändern lernen, beginnen wieder Bewegung in ihren Alltag einzubinden und können begleitende Probleme bearbeiten. Die Kosten werden von der Deutschen Rentenversicherung oder den Krankenkassen komplett übernommen. Weitere Infos zur Kinder- und Jugendreha mit einer Liste der Kinder- und Jugend-Rehakliniken sowie Tipps zur Antragsstellung erhalten Sie auf der Info-Seite: www.kinder-und-jugendreha-im-netz.de.

„Neben Risikofaktoren für Herz-Kreislauf-Erkrankungen begünstigt Übergewicht auch zum Beispiel Fettstoffwechselstörungen und Störungen des Glukosestoffwechsels, was im Erwachsenenalter u.a. zu Zuckererkrankung (Diabetes mellitus Typ 2) führen kann. Zudem leiden Betroffene aufgrund ihres Körpergewichts unter Mobbing und Stigmatisierung, die langfristige Folgen für die psychische Gesundheit haben können“, gibt Dr. Kahl zu bedenken.
16,2% der 14- bis 17-jährigen Mädchen bzw. 18,5% der gleichaltrigen Jungen sind laut der KiGGS-Studie übergewichtig. Stark übergewichtig sind 7,7% 14- bis 17-jährigen Mädchen bzw. 9,2 % der Jungen in dieser Altersgruppe.

Quellen: Journal of Health Monitoring, Infoblatt zu einer Reha(bilitation)J Clin Hypertens (Greenwich), Healio
__________________
Dies ist eine Pressemeldung des Berufsverbandes der Kinder- und Jugendärzte e.V. (BVKJ). Der Abdruck dieser Pressemeldung oder von Teilen des Artikels ist unter folgender Quellenangabe möglich: www.kinderaerzte-im-netz.de. Bei Veröffentlichung in Online-Medien muss die Quellenangabe auf diese Startseite oder auf eine Unterseite des BVKJ-Elternportals verlinken. Fotos und Abbildungen dürfen grundsätzlich nicht übernommen werden.

03.05.2022 / www.kinderaerzte-im-netz.de
| |