Aktuelle Fragen an unsere Experten

Guten Tag, Meine Tochter trinkt seit der ersten Impfung (auch Rotavirus) nur noch 50-70 % ihres Bedarfs. Meist in kleinen Dosen. Trotz Bäuerchen und Lefax krampft sie nach 30-50 ml. Dieses Verhalten dauert jetzt schon 6 Wochen an. Sie nimmt gering zu und macht am morgen einen gut gelaunten Eindruc… Antwort lesen
Guten Tag, mein Sohn, 4 Jahre, hat nach Katzenbiss im Ausland eine Tollwut PEP ohne Immunglobolin bekommen. Die ersten 3 hat er extrem gut vertragen und man hätte meinen können er wurde gar nicht geimpft, nach der 4. war es am Arm rot und er hatte Fieber und Kopfschmerzen (bedeutet noch lange nicht… Antwort lesen
Hallo, Wir gehen in 2 Wochen in die Domenikanische Republik in eine große Hotelanlage. Einen großartigen Ausflug ins Landesinnere ist nicht geplant. Nun möchte ich wissen ob eine Tollwut Impfung ratsam ist? Mit freundlichen Grüßen Antwort lesen
Mein Sohn (9 Jahre) wurde vorgestern geimpft. Er hat bereits als Baby bzw Kleinkind 3 6 Fach Impfungen (Infanrix) erhalten und hätte vorgestern als Auffrischung eine 4 Fach Impfung bekommen sollen. Nun habe ich gesehen, dass es der Impfstoff Hexyon war, dies ist auch ein 6 Fach Impfstoff für kleine… Antwort lesen
Kann mein Baby durch die schluckimpfung Fieber bekommen? Antwort lesen
Sehr geehrtes Experten-Team, unser Sohn wurde mit 6 Wochen u.a. gegen Rota-Viren geimpft. Seitdem hat sich sein Stuhl komplett verändert und ist bisher auch nicht mehr „normal“ geworden. Er ist nahezu durchgängig schleimig mit Blutpünktchen darin. Schleimig immer, Blutpünktchen ca. bei jeder 2.-3… Antwort lesen
Guten Tag, meine Tochter (genau 1 Jahr) soll diese Woche zum ersten Mal gegen Meningokokken C geimpft werden. Kann ich gleichzeitig auch gegen Men B impfen lassen (diese hat sie bislang nicht bekommen)? Oder ist ein Abstand ratsam? Über eine zeitnahe Rückmeldung würde ich mich wirklich sehr… Antwort lesen
prof.knuf.jpg

Unser Expertenrat vom Zentrum für Kinder- und Jugendmedizin an der Universitätsmedizin Mainz beantwortet Ihre Fragen zum Thema Impfschutz für Kinder.

Topthemen

© Monkey Business -Fotolia_84429888_S.jpg

Aktueller Impfkalender: Alle Impfungen auf einen Blick

Welche Schutzimpfungen benötigen Kinder? Welche Impfungen sind für Mama und Papa, Oma und Opa wichtig? Der Impfkalender 2022 gibt einen Überblick über die Standardimpfungen für die ganze Familie.

weiterlesen

©HNFOTO Adobestock 389347147

Corona-Impfung: Was wird für Kinder empfohlen?

Gegen COVID-19 steht mittlerweile eine Reihe Impfstoffe zur Verfügung. Wissenswertes zu COVID-19 und welche Empfehlungen für die Corona-Schutzimpfung bei Kindern und Jugendlichen gelten.

weiterlesen

fotolia_124702684_850.jpeg

Meningokokken: Impfen schützt vor schweren Erkrankungen

Meningokokken können schwere Erkrankungen wie eine bakterielle Hirnhautentzündung oder eine Blutvergiftung verursachen. Achten Sie daher frühzeitig auf den richtigen Impfschutz für Ihr Kind!

weiterlesen

News

alle News
©peshkova_fotolia.com.jpg

11. April 2022

Reiselustig? Rechtzeitig an Impfcheck denken!

Endlich Urlaub in Sicht! In vielen Ländern sind Corona-Beschränkungen entfallen, Reisen wird wieder einfacher. Mit der richtigen Vorsorge können Sie und Ihre Familie die schönste Zeit des Jahres gesund und unbeschwert genießen! Ein Impfcheck gehört dazu.

weiterlesen

©Kaliantye Adobestock 146152989

11. April 2022

Die Lesefreude fördern

Die Lesekompetenz von Schulkindern ist in Zeiten von Corona alarmierend gesunken, wie eine aktuelle Studie ergab. Doch wer Spaß am Lesen hat, wird auch viel und gut lesen. Internetplattformen wie „Lesen to go“ helfen, die Lesefreude bei Kindern zu wecken.

weiterlesen

© Christian Schwier_Fotolia_38855586_S.jpg

09. Februar 2022

Impfschutz auffrischen – nicht nur gegen COVID-19!

Während der Corona-Pandemie stehen derzeit Auffrischimpfungen gegen COVID-19 im Fokus. Neuerdings werden Booster bereits für Kinder und Jugendlichen ab 12 Jahren empfohlen. Doch nicht vergessen: Auffrischimpfungen sind auch gegen weitere Infektionskrankheiten nötig!

weiterlesen

Ihr persönlicher Vorsorgekalender

Alle Termine für U-Untersuchungen und Impfungen auf einen Blick:

  • Erstellen Sie einfach und bequem einen Vorsorgekalender für Ihr Kind.
  • Lassen Sie sich per E-Mail rechtzeitig an jeden Termin erinnern.

Zum Vorsorgekalender & Erinnerungsservice

Newsticker

des Berufsverbandes der Kinder- und Jugendärzte im Netz

alle News

16. Mai 2022

Früher Englischunterricht zeigt nachhaltige Lerneffekte

Wie sich der Englischunterricht in der Grundschule auf die Leistungen im selben Fach in der weiterführenden Schule auswirkt, hat ein internationales Forschungsteam untersucht. Kinder, die mit dem Englischlernen in der ersten Grundschulklasse starteten, schnitten in der neunten Klasse im Bereich des Hör- und Leseverstehens signifikant besser ab als Kinder, die erst in der dritten Klasse starteten. Die Studie war eine Fortsetzung einer früheren Arbeit, die nur den Zeitraum bis zur siebten Klasse erfasst hatte und keinen derartigen Lernvorsprung feststellen konnte.

weiterlesen

13. Mai 2022

Die Bindung zwischen Müttern und ihren Babys hat starken Einfluss auf kindliche Entwicklung

Australische Forscher haben untersucht, welchen Einfluss die Mutter-Kind-Bindung auf die Entwicklung des Säuglings hat. Sie kamen zu dem Ergebnis, dass die emotionale Bindung zwischen einer Mutter und ihrem Baby ein entscheidender Faktor dafür sei, wie das Kind sich in seiner frühen Kindheit entwickeln wird.

weiterlesen

11. Mai 2022

Verkürztes Zungenbändchen kann Grund für Schmerzen beim Stillen und geringe Saugkraft des Babys sein

Bereitet das Stillen Schmerzen und kann das Baby nicht richtig saugen, lässt es die Brust häufig los und rinnt vermehrt Milch aus den Mundwinkeln, können dies Anzeichen für ein verkürztes Zungenbändchen beim Baby sein. Eine zu geringe Gewichtszunahme des Kindes kann ebenso damit zusammenhängen.

weiterlesen

11.04.2022 / Redaktion Gesundes-Kind.de