Aktuelle Fragen an unsere Experten

Sehr geehrte Damen und Herren, Ich bin Vater einer 7-jährigen und im Elternbeirat. Spätestens im Januar soll an unserer Grundschule die PCR-Pooltest "Lollitest" kommen. Gestern hat uns die Schule informiert. Was nicht in der Information steht, ist ob dieser Test Nebenwirkungen hat oder Allergien au… Antwort lesen
Kann ich auch schon mit 14 selber entscheiden, ob ich nich gegen das Coronavirus impfen lasse Antwort lesen
Wie gross muss der Abstand zwischen Tetanus und Coronaimpfung sein ? Antwort lesen
Sehr geehrte Damen und Herren, Wir haben unsere Tochter erst mit 16 Wochen impfen (6fach-Impfung) lassen. In den ersten Wochen war aufgrund eines Verdachts auf eine Stoffwechselstörung (VLCAD - hat sich nicht bestätigt) und ständigem Blut im Stuhl sehr viel Unruhe, sodass wir entschieden hatten (a… Antwort lesen
Guten Tag! Ich bin aus Österreich und habe in der Schwangerschaft eine Impfung gegen Keuchhusten bekommen. Unser Kind ist nun 5 Monate alt und leidet gehörlos. Unsere Homöopathin (die auch Ärztin ist) meint, dass ein Grund für die Gehörlosigkeit auch die Impfung in der Schwangerschaft gewesen sein… Antwort lesen
Die Stiko empfiehlt keinen Abstand zwischen Covid 19 Impfung und anderen Totimpfstoffen. Warum wir dann immer noch ein Abstand von 2 Wochen nach Pneumokokkenimpfung empfohlen? Antwort lesen
Sehr geehrte Damen und Herren, ich bin aktuell Schwanger in der 31 ssw und überlege mich gegen Corona impfen zu lassen. Allerdings ist die Angst sehr groß, dass meinem ungeborenen Kind die Impfung schaden könnte. Deshalb möchte ich noch die Sicht eines Kinderarztes dazu einholen. Über Ihre Nachric… Antwort lesen
prof.knuf.jpg

Unser Expertenrat vom Zentrum für Kinder- und Jugendmedizin an der Universitätsmedizin Mainz beantwortet Ihre Fragen zum Thema Impfschutz für Kinder.

Topthemen

© Monkey Business -Fotolia_84429888_S.jpg

Aktueller Impfkalender: Alle Impfungen auf einen Blick

Welche Schutzimpfungen benötigen Kinder? Welche Impfungen sind für Mama und Papa, Oma und Opa wichtig? Der Impfkalender 2021/2022 gibt einen Überblick über die Standardimpfungen für die ganze Familie.

weiterlesen

©micromonkey_Fotolia_102513903_S.jpg

Grippe: Wer sollte sich jetzt impfen lassen?

Die Grippe kann nicht nur bei den Großeltern, sondern insbesondere bei Vorerkrankungen auch bei Kindern und Erwachsenen in jedem Alter schwer verlaufen. Impfen schützt! Mehr zur Grippeimpfung auch in Zeiten von Corona und für wen ein Grippeschutz empfehlenswert ist.

weiterlesen

Fotolia_18220636_X.jpg

Kombinationsimpfung: Mehrfacher Schutz mit einer Impfung

Kombinationsimpfstoffe schützen gleichzeitig gegen mehrere Infektionskrankheiten. Das erspart Ihrem Kind zahlreiche Spritzen und Ihnen viele Impftermine. Das reduzierte 2+1-Impfschema für die Sechsfachimpfung vereinfacht den Impfplan zusätzlich.

weiterlesen

News

alle News
©Africa Studio -Fotolia_116381726_S.jpg

04. November 2021

Babys gut geschützt: Frühzeitig impfen!

Etwa 40 Prozent der Babys im Alter von sechs Monaten haben keinen altersgerechten Impfschutz unter anderem gegen Keuchhusten, wie eine aktuelle Analyse ergab. Doch verspätete Impfungen können schwere gesundheitliche Folgen haben. Die Sechsfach-Impfung beugt vor!

weiterlesen

© highwaystarz - Fotolia.com_96253417.jpg (1)

04. November 2021

Wie lernen Kinder, andere zu verstehen?

Kinder können schon früh intuitiv erkennen, was Menschen fühlen und denken. Komplexe Fähigkeiten im Verständnis anderer entwickeln sich jedoch erst im Grundschulalter, wie eine aktuelle Studie ergab. Geduld und Unterstützung sind dabei gefragt.

weiterlesen

Gut gerüstet in die Schule

31. August 2021

Gut gerüstet für den Schulstart

Für fast 11 Millionen Kinder und Jugendliche bedeutet das neue Schuljahr in Zeiten von Corona eine besondere Herausforderung. Gut, wenn nicht noch zusätzlich Lücken bei den herkömmlichen Schutzimpfungen bestehen. Welche Impfungen sind im Schulalter angesagt?

weiterlesen

Ihr persönlicher Vorsorgekalender

Alle Termine für U-Untersuchungen und Impfungen auf einen Blick:

  • Erstellen Sie einfach und bequem einen Vorsorgekalender für Ihr Kind.
  • Lassen Sie sich per E-Mail rechtzeitig an jeden Termin erinnern.

Zum Vorsorgekalender & Erinnerungsservice

Newsticker

des Berufsverbandes der Kinder- und Jugendärzte im Netz

alle News

29. November 2021

Hirnhautentzündung (Meningitis): Neugeborene sind besonders anfällig

Eine Hirnhautentzündung kann lebensgefährlich werden und verursacht häufig schwere Folgeschäden. Neugeborene sind besonders anfällig für diese Art von Erkrankung; sie entwickeln 30-mal häufiger eine Meningitis als die Allgemeinbevölkerung. Streptokokken der Gruppe B (GBS) sind die häufigste Ursache einer Hirnhautentzündung bei Neugeborenen (neonatalen Meningitis), aber sie sind selten für die Erkrankung bei Erwachsenen verantwortlich.

weiterlesen

26. November 2021

Coronavirus-Infektion: Ansteckungsrate bei Kindern und Erwachsenen ähnlich, aber Kinder erkranken seltener

Eine amerikanische Studie zeigt eine relativ hohe Übertragungsrate unter Familienmitgliedern, die in einem Haushalt wohnen, wenn mindestens ein Angehöriger mit dem Coronavirus infiziert ist.

weiterlesen

26. November 2021

Jens Spahn behindert das Impfen in den Kinder- und Jugendarztpraxen

Der Berufsverband der Kinder- und Jugendärzte BVKJ Niedersachsen fordert die uneingeschränkte Belieferung mit Impfstoff von Biontech

weiterlesen

08.11.2021 / Redaktion Gesundes-Kind.de