Aktuelle Fragen an unsere Experten

Liebe Experten, wir haben unseren Sohn bei der U6 gegen Masern, Mumps, Röteln und Varizellen impfen lassen. Es wurden ihm hierfür 2 Spritzen verabreicht. Parallel wurde ich als Mutter ebenfalls mit nur einer Spritze gegen Masern, Mumps, Röteln und Varizellen geimpft. Leider vertauschte die Sprechstu… Antwort lesen
Schiffsreise nach Asien (China, Vietnam, Thailand und Singapur). Impfung gegen Hepatitis A für ein 2 jähriges Kind? Antwort lesen
Ich habe die Grundimmunisierung gegen Japanische Enzephalitis erhalten. Das ist jetzt 4 Jahre her. Die Auffrischung wurde nach 12-24 Monate nach der Grundimmunisierung empfohlen. Das habe ich verpasst.jetzt Reise ich wieder in entsprechende Länder in denen der Impfschutz notwendig ist. Brauche ich n… Antwort lesen
Guten Tag, Aufgrund meiner großen Sorge vor Meningokokken möchte ich unseren Sohn bereits mit 6 Monaten dagegen Impfen lassen. Spricht da etwas dagegen und wieviel Auffrischungen wären wann notwendig. 2 im Abstand von 2 Monaten sind mir bekannt. Wann muss die 3 durchgeführt werden? Und handelt e… Antwort lesen
Tollwut - nach Kontakt und Impfung Küssen und Sex erlaubt? Hallo zusammen, die Frage passt vielleicht nicht ganz ins Forum, trotzdem wäre ich über eine Antwort dankbar. Ich bin gerade beruflich in China. Auf unserem Firmengelände ist eine Hündin mit ihren 3 Welpen ca. 3 Monate alt. Sie werden… Antwort lesen
Sehr geehrte Damen und Herren, ich lebe zur Zeit in Südafrika und hier möchte die Kinderärztin meinen Sohn (10 Monate alt) mit MeasBio impfen und dann nochmal mit 12 Monaten und 4 Jahren MMR. Ich kenne es von zuhause nur so, dass die Kinder die MMR Impfung bekommen. Macht diese Einzelimpfung mit… Antwort lesen
Sehr geehrte Experten, wir fahren im Anfang September mit unseren 3 Kindern (6,5, 4,5 und 1,5 Jahre) in den Urlaub nach Kanada (Rundtour ab/bis Vancouver). Ist eine Impfung gegen Hirnhautentzündung sinnvoll/empfehlenswert/wichtig? Bis wann muss diese erfolgen? Herzliche Grüße Antwort lesen
prof.knuf.jpg

Unser Expertenrat vom Zentrum für Kinder- und Jugendmedizin an der Universitätsmedizin Mainz beantwortet Ihre Fragen zum Thema Impfschutz für Kinder.

Topthemen

impfen-kleinkind.jpg

Aktueller Impfkalender: Alle Kinderimpfungen auf einen Blick

Welche Impfungen benötigt Ihr Kind? Wann stehen Auffrischimpfungen an? Im Impfkalender 2018/2019 finden Sie alle aktuell empfohlenen Standardimpfungen im Überblick.

weiterlesen

Fotolia_18220636_X.jpg

Kombinationsimpfstoffe: Mehrfacher Schutz mit einer Impfung

Kombinationsimpfungen schützen gleichzeitig gegen mehrere Infektionskrankheiten. Das erspart Ihrem Kind zahlreiche unangenehme Spritzen und Ihnen zusätzliche Impftermine.

weiterlesen

© racamani_Fotolia_68071470_S.jpg

Hepatitis A: Impfen schützt!

Vor dem Urlaub ist die Freude groß, doch es gibt auch vieles zu bedenken und vorzubereiten. Der Impfschutz für die ganze Familie gehört dazu! Eine der wichtigsten Reiseimpfungen bietet Schutz vor Hepatitis A. Auch wer in Deutschland besonders gefährdet ist, sollte dagegen geimpft sein.

weiterlesen

News

alle News
fotolia_104268139_850.jpg

04. Juli 2019

Verstehen lernt man nicht vor dem Bildschirm

Säuglinge lernen die Welt kennen, indem sie ihre Umgebung wortwörtlich begreifen. Wie weit dieses Verständnis geht, hat jetzt eine Gießener Forschergruppe herausgefunden: Viel früher als bisher vermutet, entwickeln Babys schon eine konkrete Vorstellung von einem Gegenstand.

weiterlesen

Monkey Business_Fotolia_104937000_S.jpg

04. Juli 2019

Zu viele ABC-Schützen ungeimpft

Für rund 725.000 Kinder beginnt in diesem Sommer das neue Schuljahr. Wie das Robert Koch-Institut im Mai bekannt gab, sind jedoch zu viele ABC-Schützen ohne zuverlässigen Schutz vor Masern.

weiterlesen

Fotolia_73458561_X.jpg

09. Mai 2019

Keuchhusten-Impfung für Erwachsene schützt Kinder

Babys in den ersten sechs Lebensmonaten sind durch Keuchhusten am stärksten gefährdet, vor allem wenn ihr Impfschutz noch unvollständig ist. Deshalb ist es umso wichtiger, dass die übrige Familie immun ist. Die Ständige Impfkommission hat jetzt ihre Empfehlungen dazu überprüft.

weiterlesen

Ihr persönlicher Vorsorgekalender

Alle Termine für U-Untersuchungen und Impfungen auf einen Blick:

  • Erstellen Sie einfach und bequem einen Vorsorgekalender für Ihr Kind.
  • Lassen Sie sich per E-Mail rechtzeitig an jeden Termin erinnern.

Zum Vorsorgekalender & Erinnerungsservice

Newsticker

des Berufsverbandes der Kinder- und Jugendärzte im Netz

alle News

14. August 2019

Mehrere heiße Tage: Blaualgen und Zerkarien können den Badespaß trüben

Warme Wassertemperaturen begünstigen die Bildung von Blaualgen, die zu Haut- und Magen-Darm-Beschwerden führen können. Auch bestimmte Parasiten, wie z.B. Zerkarien, vermehren sich in stehendem Gewässer gut.

weiterlesen

13. August 2019

WHO: Rasanter Anstieg bei gemeldeten Masernfällen weltweit

Im ersten Halbjahr 2019 gab es global gesehen die höchste Zahl an gemeldeten Masernfällen seit 2006 im gleichen Zeitraum. Bis Ende Juli wurden in 182 Ländern nach vorläufigen Zahlen fast 365.000 Masernfälle registriert, fast drei Mal so viele wie im gleichen Zeitraum des vergangenen Jahres und mehr als im Gesamtjahr 2018, wie die Weltgesundheitsorganisation (WHO) in Genf berichtete.

weiterlesen

12. August 2019

Niedriger Vitamin-D-Spiegel in der frühen Kindheit begünstigt möglicherweise späteren Bluthochdruck

Laut einer aktuellen Studie besteht bei Säuglingen und Kleinkindern mit Vitamin-D-Mangel möglicherweise im Kindesalter und im Jugendalter ein erhöhtes Risiko für einen erhöhten Blutdruck.

weiterlesen

05.07.2019 / Redaktion Gesundes-Kind.de