Aktuelle Fragen an unsere Experten

Hallo Herr Prof. Dr. Knuf, meine Tochter ist jetzt 7 Wochen alt und wir stehen vor den Impfungen. Mein Kinderarzt rät von der Rota Impfung ab, ich tendiere allerdings eher dafür. Was wäre denn Ihr Expertenrat? Wiegt das Risiko der Nebenwirkungen die Vorsorge auf? Vielen lieben Dank und beste … Antwort lesen
Guten Tag Herr Prof. Knuf. Wir sind mit unserem Sohn vor zwei Jahren nach Asien (Thailand) in "malariefreie" Gebiete geflogen. Unser Sohn war damals 10 Monate alt. Unser Kinderarzt hat unserem Sohn damals eine Typhus-Impfung in Abstimmung mit dem Gesundheitsamt unter der Risiko-Abwägung, eine Infizi… Antwort lesen
Hallo Ich habe mein Sohns U9 vermisst und ich weiß nicht was soll ich tun jetzt. Antwort lesen
Ich wurde im alter von einem Jahr und im alter von 6 Jahren jeweils einmal gegen Röteln geimpft. Jetzt bin ich 21, schwanger und es ist laut Bluttest keine Immunität anzunehmen. Wie kann ich das jetzt verstehen? Überall wo ich lese heißt es, dass nur die Impfungen schützen. Bin ich nun trotzdem… Antwort lesen
Gibt es bei einer Menigokoggen C Impfung neben Wirkungen und wie ist das Erscheinungsbild? Antwort lesen
Wir werden mit unserer gesunden und bisher nach STIKO geimpften Tochter im April vier Wochen nach Südostasien reisen. Eine Woche Chiang Mai, zwei Wochen Strandurlaub bei Phuket und eine Woche Singapur. Sie wird dann 11 Monate alt sein. Eine Woche vor Abflug wird sie im Rahmen der U6 noch gegen MMR g… Antwort lesen
Sehr geehrter Prof. Dr. med. Knuf, wie verhält sich der Körper bei einer 5- oder 6fach-Impfung? Ist es nicht so, dass es in der Natur unmöglich ist, sich mit 2 Erregern gleichzeitig anzustecken? D.h. das Eindringen in die Zelle (Penetration) und Freisetzung des Viruserbguts in der Zelle, kann ke… Antwort lesen
prof.knuf.jpg

Unser Expertenrat um Prof. Dr. med. Markus Knuf vom Zentrum für Kinder- und Jugendmedizin an der Universitätsmedizin Mainz beantwortet Ihre Fragen zum Thema Impfschutz für Kinder.

Topthemen

© kasto_Fotolia_90681257_XS.jpg

Sicherheit von Impfstoffen

Impfungen sind vorbeugende Maßnahmen, die bei Gesunden durchgeführt werden. An die Sicherheit von Impfstoffen werden daher besonders hohe Ansprüche gestellt.

weiterlesen

fotolia_90837161_850.jpg

Früherkennungsuntersuchungen

Die U-Untersuchungen sind wichtige Chancen zur Gesundheitsvorsorge für Ihr Kind. Wir geben einen Überblick über das Vorsorgeprogramm und Neuerungen im „Gelben Heft“.

weiterlesen

Impfen-AufrufaufTafel_©www.matthiasbuehner.de.jpg

Masern: Impfen schützt

Masern - wie auch Mumps und Röteln - sind keine "harmlose Kinderkrankheit". Deshalb wird ein Impfschutz für alle Kinder und alle nach 1970 geborenen Erwachsenen empfohlen.

weiterlesen

News

alle News
©Africa Studio -Fotolia_116381726_S.jpg

13. März 2017

Warum gibt es Sechsfach-Impfstoffe?

Der Impfkalender sieht im ersten Lebenshalbjahr Impfungen gegen acht Krankheiten vor. Warum sind das so viele und warum wird so früh geimpft? Die meisten dieser Krankheiten sind für Säuglinge im ersten Lebensjahr besonders gefährlich.

weiterlesen

©Syda Productions -Fotolia_136576973_S.jpg

13. März 2017

Ausreichend Schlaf macht schlau

Gehirne von Kindern reagieren anders auf Schlafentzug als die von Erwachsenen. Die Schlafqualität ist mitverantwortlich dafür, dass sich die Nervenverbindungen optimal entwickeln. Wie viel Schlaf braucht ein Kind?

weiterlesen

Fotolia_18220636_X.jpg

06. Februar 2017

Meningokokken-C-Impfung wirkt

Seit zehn Jahren wird Kindern in Deutschland eine Impfung gegen Meningokokken C empfohlen. Das Robert Koch-Institut hat jetzt Bilanz gezogen und nachgeschaut, ob Erkrankungen durch diesen Erreger wirklich seltener geworden sind.

weiterlesen

Ihr persönlicher Vorsorgekalender

Erstellen Sie Ihren persönlichen Kalender mit den für Ihr Kind relevanten U-Untersuchungen und Impfungen und lassen Sie sich von uns an alle Termine per E-Mail erinnern.

Zum Vorsorgekalender

Newsticker

des Berufsverbandes der Kinder- und Jugendärzte im Netz

alle News

23. März 2017

Mensch, beweg' dich! - Kinder in Deutschland sind zu träge

Die gute Nachricht: Kinder bewegen sich wieder etwas mehr. Die schlechte Nachricht: Motorische...

weiterlesen

22. März 2017

RKI: Zahl der Masern-Infektionen steigt - mehr Fälle als 2016

Es ist nur ein kleiner Piks, doch noch immer lassen sich in Deutschland zu wenig Menschen gegen...

weiterlesen

22. März 2017

Lebergesundheit: Nicht nur auf Junk-Food, sondern auch auf gesüßte Getränke verzichten

Einlagerungen von Fett in der Leber bzw. eine nicht-alkoholische Fettlebererkrankung (NAFLD) ist...

weiterlesen

22.03.2017 / Redaktion "Gesundes Kind"