Aktuelle Fragen an unsere Experten

Guten Tag, muss man oder soll man eine Zeckenimfung bei kinder machen? Mfg Antwort lesen
Wenn Erwachsener mit mengigokokken geimpft wird ist es für einen Säugling von 5 Monaten ansteckend? Antwort lesen
Darf mein Hausarzt mich gegen japanische Enzephalitis impfen? Oder muss ein spezieller Arzt hierfür gesucht werden? Antwort lesen
Meine Tochter (10 Jahre) macht mit meinen Eltern eine Kreuzfahrt. Stop ist u.a. der Senegal (wo sie eine Safari machen) und die Kapverdischen Inseln. Ist eine Impfung gegen Hep A und Gelbfieber nötig? Antwort lesen
Hallo, was sind die Nebenwirkungen und Risiken einer Meningokokken Impfung A,W,Y? Antwort lesen
Wir reisen in die Karibik, sind auf einem Kreuzfahrtschiff. Benötigt mein fast 5jähriger Sohn eine Hepatitis A -Impfung? Antwort lesen
Wir fliegen Anfang Juni in die Türkei. Mein Sohn ist dann fast 3 Jahre. Reicht die Zeit noch für eine Grundimmunisierung mit Hep A? Antwort lesen
prof.knuf.jpg

Unser Expertenrat vom Zentrum für Kinder- und Jugendmedizin an der Universitätsmedizin Mainz beantwortet Ihre Fragen zum Thema Impfschutz für Kinder.

Topthemen

© Monkey Business -Fotolia_84429888_S.jpg

Aktueller Impfkalender: Alle Impfungen auf einen Blick

Welcher Impfschutz ist für Kinder wichtig? An welche Impfungen sollten auch Mama und Papa, Oma und Opa denken? Der Impfkalender 2019/2020 gibt einen Überblick über die Standardimpfungen für die ganze Familie.

weiterlesen

Fotolia_18220636_X.jpg

Kombinationsimpfstoffe: Mehrfacher Schutz mit einer Impfung

Kombinationsimpfungen schützen gleichzeitig gegen mehrere Infektionskrankheiten. Das erspart Ihrem Kind zahlreiche unangenehme Spritzen und Ihnen zusätzliche Impftermine.

weiterlesen

Gesundheitsbewusstsein_04.jpg

Gut informiert fürs Impfen entscheiden

Welche Krankheiten können Meningokokken hervorrufen? Warum wird gegen Windpocken geimpft? Ab welchem Alter wird die Impfung gegen Masern empfohlen? Die wichtigsten Fakten zu allen Impfungen und zu den Krankheitsbildern, vor denen sie schützen.

weiterlesen

News

alle News
©Africa Studio -Fotolia_116381726_S.jpg

03. Januar 2020

Impfschutz für Jugendliche schon als Baby aufbauen

Die Grundlagen für einen guten Impfschutz im Jugendalter werden bereits im Säuglings- und Kindesalter gelegt. Das gilt insbesondere für die Hepatitis-B-Impfung.

weiterlesen

©Enkoataman Adobestock 800Px

03. Januar 2020

Was ist eine „gute“ Familienmahlzeit?

Es ist gut für Kinder, wenn die gesamte Familie regelmäßig zusammen isst. Aber zu einer „guten“ Mahlzeit gehören mehr als Gurken und Vollkornbrot, wie jetzt die neueste Forschung bestätigt. Wir haben die wichtigsten Tipps für Sie zusammengefasst.

weiterlesen

Fotolia©Yvonneweis 69173548 S

07. November 2019

Unbeschwert in den Winterurlaub

Egal, ob es demnächst zum Winterurlaub in die Alpen oder an einen thailändischen Strand gehen soll, vor einer Reise ist es sinnvoll, einen Blick in die Impfpässe der Familie werfen zu lassen. Schließlich gibt es schönere Reiseandenken als eine Infektionskrankheit.

weiterlesen

Ihr persönlicher Vorsorgekalender

Alle Termine für U-Untersuchungen und Impfungen auf einen Blick:

  • Erstellen Sie einfach und bequem einen Vorsorgekalender für Ihr Kind.
  • Lassen Sie sich per E-Mail rechtzeitig an jeden Termin erinnern.

Zum Vorsorgekalender & Erinnerungsservice

Newsticker

des Berufsverbandes der Kinder- und Jugendärzte im Netz

alle News

14. Februar 2020

Australien: Neue Stämme von Keuchhustenbakterien

Australien braucht möglicherweise einen neuen Keuchhusten-Impfstoff, um sicherzustellen, dass die am stärksten gefährdeten Personen vor neuen Keuchhusten-Stämmen geschützt sind, wie neue Untersuchungen des UNSW (University of New South Wales) gezeigt haben.

weiterlesen

12. Februar 2020

Starke Menstruationsblutungen bei Mädchen erfordern eine multidisziplinäre Betreuung

Starke Menstruationsblutungen sind ein häufiges Problem bei heranwachsenden Mädchen und erfordern einen multidisziplinären Ansatz, um eine rechtzeitige Diagnose und angemessene Behandlung zu ermöglichen, darauf machen amerikanische Kinder- und Jugendärzte in einer aktuellen Veröffentlichung in „JAMA Pediatrics“ aufmerksam.

weiterlesen

10. Februar 2020

Studie: Kein erhöhtes Risiko für Fettleibigkeit für Kinder bei Kaiserschnitt

Kinder, die per Kaiserschnitt auf die Welt kommen, haben nach einer umfangreichen Studie von Forschern des Karolinska Instituts in Schweden kein höheres Risiko, übergewichtig zu werden, als Kinder, die auf natürlichem Wege geboren werden. Die Ergebnisse widersprechen mehreren kleineren Studien, in denen ein Zusammenhang zwischen Kaiserschnittentbindungen und Adipositas festgestellt wurde, die aber zahlreiche beeinflussende Faktoren, die die Forscher in dieser Studie mit beachtet haben, nicht berücksichtigt hatten.

weiterlesen

11.11.2019 / Redaktion Gesundes-Kind.de